Huhu mal wieder nach ach so langer Zeit!

Ich mach gerade Mittagspause, und was gibt es besseres zum Entspannen, als einfach ohne groß zu überlegen ein bisschen was zu XCOM zu schreiben 🙂

Also nachdem das Hauptspiel von XCOM2 recht flott durchgespielt war, habe ich mich auf die Suche nach guten Mods gemacht.

Hier stößt man sehr schnell auf den Mod “Long War 2”. Hatte ich den schon erwähnt? Weiß nicht mehr. Der Mod krämpelt das Spiel ganz ordentlich um. Ich habe hier allerdings schon so viele Stunden investiert, dass ich gar nicht mehr genau sagen kann, wie die Unterschiede zum ursprünglichen Spiel sind. Ist das schon wieder ein Jahr her?

Der Mod ist auf jeden Fall klasse und bringt auch einige neue Elemente mit, nicht nur Anpassungen der vorhandenen. Und wie der Name schon sagt, zieht das Spiel sich sehr viel länger! Sehr viel länger. Ich bin natürlich auch jemand, der alles mitnehmen will, daher versuche ich alle Missionen zu spielen, die verfügbar sind. Der Mod ist allerdings so ausgelegt, dass man gerade das nicht machen muss (und auch nicht sollte). Es gibt nur pro Region ein paar wichtige Missionen, die man erfüllen muss, um die Region von den Alien-Besatzern zu befreien. Viele andere Missionen bringen einem Informationen, Vorräte, Rekruten, Wissenschaftler, etc. alles gute Sachen, aber eben optional.

Da ich mittlerweile einige Regionen befreit habe, mit noch mehr Regionen in Kontakt stehe, um sie langfristig zu befreien und auch gute Ressourcen habe, habe ich mehrere Einsatzteams, die sich um die zahlreichen Missionen kümmern. Je mehr Regionen, desto mehr Missionen, desto mehr Soldaten nötig…es bläst sich immer weiter auf und ich muss endlich über meinen Schatten springen und aufhören, alles erledigen zu wollen. Ich konzentrier mich jetzt nur noch auf die Story-relevanten Missionen, damit ich das Spiel bald abschließe. Warum? Weil das neue offizielle Add-on draußen ist. “War of the Chosen”. Die Kritik ist nicht der Hammer, aber auch nicht schlecht. Und da ich mir alle anderen offiziellen Add-ons bisher gespart habe, werde ich gegen Ende des Jahres, noch einen weiteren (abschließenden?) Durchgang mit XCOM2 machen, mit den ganzen add-ons. Hier sollten auf jeden Fall genügend neue Spielelemente dazukommen. Bin gespannt.

So, Mittagspause ist rum. Ich drücke mal absenden 🙂

Lesen tut das ja eh keiner und ne Diskussion kommt daher auch nicht auf. Ich schreib bei Gelegenheit einfach mal wieder irgendwas hier rein, bin gespannt zu welchem Thema…ach, vielleicht stelle ich bei Gelegenheit mal ein paar meiner besten XCOM-Kämpfer vor 🙂